Damengymnastik

Zeit Ort Übungsleiter Beschreibung
Montags
19.15-20.15 Uhr
Heinrich-Lützenkirchen Halle R. Walgenbach Wir sind eine bunt gemischte Damengymnastikgruppe verschiedenen Alters. Unsere Stunden werden mit gezielter Gymnastik der verschiedenen Problemzonen und einem ausgiebigen Entspannungsteil gefüllt. Damit es nicht zu ernst wird, unterstützt rhythmische Musik unsere Übungen. In der Vorweihnachtszeit lassen wir es uns nicht nehmen, gemütlich beisammen zu sitzen und etwas für unser leibliches Wohl zu tun. Neue Teilnehmerinnen sind immer herzlich willkommen.
Mittwochs
18-19 Uhr
Heinrich-Lützenkirchen Halle U. Nakanishi Aufbauende gymnastische Übungen für die Wirbelsäule und den Rücken. Durch Musik und unterschiedlichen Gerätehilfen soll sich für die Teilnehmer durch gezielte Übungsformen ein Wohlbefinden für den Ganzkörperbereich entwickeln. Entspannungsübungen und Massageübungen sind Bestandteil der Übungsstunde.
Mittwochs
19-20 Uhr
Heinrich-Lützenkirchen Halle S. Artz
J Barwitzki
Wir bieten ein buntes, abwechslungsreiches Programm, das schwerpunktmäßig die Problemzonen wie Bauch, Beine, Po und auch den Rücken gezielt trainiert. Dabei benutzen wir klassische (Gewichte, Stepper, Tubes, Seile, Hanteln, usw.) und auch mal ungewöhnliche Geräte (lasse euch überraschen...), damit keine Stunde der anderen gleicht. Zum Aufwärmen ist auch immer eine Einheit dabei, bei der Herz und Kreislauf in Schwung kommen. Und da mit Musik ja angeblich alles leichter geht, wird sie als Unterstützung bei den Übungen und der anschließenden Entspannung eingesetzt.
Mittwochs
20-21 Uhr
Heinrich-Lützenkirchen Halle J. Barwitzki
S. Artz
Wir bieten ein buntes, abwechslungsreiches Programm, das schwerpunktmäßig die Problemzonen wie Bauch, Beine, Po und auch den Rücken gezielt trainiert. Dabei benutzen wir klassische (Gewichte, Stepper, Tubes, Seile, Hanteln, usw.) und auch mal ungewöhnliche Geräte (lasse euch überraschen...), damit keine Stunde der anderen gleicht. Zum Aufwärmen ist auch immer eine Einheit dabei, bei der Herz und Kreislauf in Schwung kommen. Und da mit Musik ja angeblich alles leichter geht, wird sie als Unterstützung bei den Übungen und der anschließenden Entspannung eingesetzt.